SMash — die SM-Gruppe in Frankfurt am
Main
Über uns Aktivitäten Schwarzmalerei Links Kontakt
 
•Termine: Stammtischliste
•SMash-Stammtisch
•SMash-Gesprächskreis
•SM-Feten
•Workshops
•Öffentlichkeitsarbeit
•Kulturarbeit
Gesprächskreis-Termine:

An jedem 1. Mittwoch im Monat,
jeweils ab 20:00 Uhr.

„Erfahrungen sind Maßarbeit. Sie passen
nur dem, der sie gemacht hat.“
(Carlo Levi)

 
Einfache Orientierung mit dem INHALTSVERZEICHNIS. Kontakt per E-MAIL.
 
Der SMash-Gesprächskreis

Wir treffen uns jeden ersten Mittwoch im Monat ab 20 Uhr in der kleinen Hölle in der Klappergasse 3 an einem separaten Tisch. Bitte einfach den Wirt nach uns fragen.

•Worum geht es?
•Unsere Spielregeln





Gesprächskreis am 5. April 2017:
SSC vs. RACK

RACK (Risk-Aware Consensual Kink) wird von Einigen als Alternative zu SSC (Safe, Sane, Consensual) gesehen. Wird da etwa die "heilige Kuh geschlachtet" oder ist das vielleicht nur eine andere Bezeichung für im Grunde das Gleiche?



Worum geht es beim Gesprächskreis?

In unserem Gesprächskreis geht es um Aspekte von SM, die uns, Mitglieder und Gäste von SMash, persönlich berühren und bewegen. Sinn dieser Treffen ist, einen sicheren Rahmen zu schaffen, in dem auch über sensible und intime Themen ohne Druck oder Angst mit anderen gesprochen werden kann.

Alle Teilnehmer am Gesprächskreis können Themen vorschlagen. Das SMash-Team entscheidet, ob die Vorschläge für den öffentlichen Kreis geeignet sind, oder ob womöglich ein „Gesprächskreis on Demand“ dem Thema besser gerecht werden kann.

 
Weil wir ausgerechnet über Dinge sprechen, die normalerweise verschwiegen werden, benötigen wir Diskretion, Toleranz und ein gewisses Taktgefühl, um einen geschützten Rahmen auch für Menschen anzubieten, die sich von ihren sexuellen Bedürfnissen oder Erfahrungen möglicherweise auch belastet fühlen.
 

Damit das auch möglichst gut funktioniert, gelten für alle TeilnehmerInnen des SMash-Gesprächskreises einige Spielregeln.

•Zurück zum Seitenanfang


Spielregeln:

•Zu Beginn jedes Treffens gibt es eine kurze Vorstellungs-
•runde
, in der alle Anwesenden einige Worte zur eigenen
•Person loswerden können (jedoch nicht müssen),

•damit möglichst alle zum Zuge kommen,
•wird das Wort per Moderation erteilt,

•um nicht ins allzu Theoretische und Spekulative
•abzuschweifen, sollten alle Gesprächsbeiträge
•so persönlich wie möglich gehalten sein,

•kein Beitrag darf durch andere Teilnehmer
•abgewertet oder lächerlich gemacht werden,

•zum Abschluß der Treffen gibt es ein „Blitzlicht“,
•in der alle Teilnehmer ihren Eindruck vom Abend in
•zwei bis drei Sätzen zusammenfassen können.

Wir haben die Erfahrung gemacht, daß unsere Gesprächsstrategie ein guter Weg ist um zu Ergebnissen zu kommen, die für alle Beteiligten gleichermaßen befriedigend sind.

•Zurück zum Seitenanfang


Wenn nicht anders angegeben, ist der Eintritt zu allen SMash-Veranstaltungen frei. Zutritt haben ausschließlich volljährige Besucher. Das SMash-Team behält sich vor, jünger wirkende Besucher bei nicht zweifelsfrei erbrachtem Altersnachweis von den Veranstaltungen auszuschließen. Alle Termin- und Ortsangaben sind ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

•Zurück zum Seitenanfang


 

Über uns | Aktivitäten | Schwarzmalerei | Links | Kontakt

URL dieser Seite: http://www.sm-ffm.de/machen-gespraechskreis.htm
Zuletzt geändert am 02. Dezember 2005.
Copyright © 2001-2005 & #83;Mash Frankfur& #116;. Alle Rechte vorbehalten.